Zusammenschluss von Bad Vilbel und Frankfurt-Fechenheim

Sonntag, 19. August 2018 - 15:00

Bald ist soweit: Aus den beiden bisherigen Gemeinden Frankfurt Fechenheim und Bad Vilbel wird am Sonntag, dem 19.08.2018 die neue Gemeinde Bad Vilbel gegründet. Neues Domizil wird die Kirche in der Alfred-Brehm-Straße 2 in Bad Vilbel. Die Kirche in Frankfurt-Fechenheim wird am 15.08.2018 in einem Gottesdienst durch Bischof Vogel endwidmet. Zur Neugründung in Bad Vilbel ist um 15:00 ein Gottesdienst mit Apostel Opdenplatz vorgesehen.
Bereits im März wurden die Geschwister in Gemeindeabenden umfassend darüber unterrichtet, warum Frankfurt-Fechenheim nicht mehr als eigenständige Gemeinde bestehen bleiben soll und sich eine Fusion mit der Gemeinde Bad Vilbel als die sinnvollste Lösung gezeigt hat. Der seitherige Vorsteher von Bad Vilbel, Hirte Friedhelm Vierneusel, wird nach der Zusammenlegung der Gemeinden wunschgemäß vom Auftrag der Gemeindeleitung entlastet; neuer Vorsteher von Bad Vilbel wird Evangelist Andreas Axt werden.