Jubiläumsgottesdienst mit Apostel Opdenplatz

Seit nunmehr 100 Jahren lautet die Adresse der neuapostolischen Gemeinde Frankfurt-Ost "Luisenstr. 3". Dieses besondere Jubiläum feierten 190 Gläubige am Sonntag, dem 10.06.2018, mit einem Festgottesdienst, den Apostel Gert Opdenplatz in der Gemeinde hielt.

Zu Beginn des Gottesdienstes sang die Gemeinde das Lied 255 "Großer Gott, wir loben dich..."
Der Apostel diente mit einem Wort aus 1. Korinther13,13: "Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen."Dabei erwähnte der Apostel, dass das, was Menschen schaffen, Änderungen nötig macht und endlich ist. Wie zum Beispiel das Gotteshaus, das nicht mehr dasselbe ist wie vor 100 Jahren. Was Gott schafft und plant, das bleibt! Was er in den Jahren an Segen und göttlicher Gnade an diesem Ort gewirkt hat, wirkt in den Seelen der Gläubigen weiter, die zum Teil schon in der jenseitigen Welt sind. Die Liebe wird im Textwort zwar als die größte bezeichnet, aber ohne Glauben an das, was wir (noch) nicht sehen und ohne die Hoffnung auf das Zukünftige würde es diese Liebe nicht geben.

Der Gemeinde widmete der Apostel dann noch ein Bibelwort zum Jubiläum:

"Dienet dem Herrn mit Freuden" aus Psalm 100,2

Dienen mit Freuden bedeutet, einander anzunehmen, zu unterstützen und zu vergeben. Jeder dient mit den Gaben, die er empfangen hat. Wenn dies dann noch in der Liebe geschieht, ist es ein Segen.

In diesem Gottesdienst durften auch drei Kleinkinder das Sakrament der Heiligen Versiegelung empfangen.

Der nächste Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird der Tag der offenen Tür am  23. September 2018 sein. Alle Gemeindemitglieder, sowie Freunde und interessierte Mitbürger sind dazu herzlich eingeladen.

Bericht und Bilder: W. Jaeth